Der Verband

„Bildung, Wissenschaft und Forschung“ gehören zu den wichtigsten Aufgaben eines modernen Landes wie der Bundesrepublik Deutschland. Nach dem Grundgesetz sind Bund und Länder für Aufbau und Förderung dieser Bereiche zuständig. Darüber hinaus ist es wichtig und notwendig, dass sich zusätzlich Initiativen aus den Bereichen Wirtschaft und Gesellschaft finden und engagieren, um diese Aufgaben positiv mitzugestalten.
Teamwork
Eltern möchten ihren Kindern eine glückliche, gesunde und sorgenfreie Zukunft bieten. Neben der elterlichen Fürsorge ist hierfür eine gute Ausbildung Voraussetzung, angefangen bei der Lehre in den Grundschulen über das dreigliedrige Schulsystem bis hin zu weiterführenden Ausbildungen und zum Hochschulsystem.

Bildung, Wissenschaft und Forschung unterliegen heute einem rasanten Wandel. Schritt zu halten erfordert erhebliche Investitionen, die Bund und Länder zunehmend weniger aufbringen  können.  Im Land der Dichter und Denker ist es jedoch wichtig, dass bestmögliche schulische und ausbildungstechnische Grundlagen vorhanden sind, die auch nachfolgenden Generationen gerecht werden.

Dieser Anspruch hat dazu geführt, dass sich bundesweit verantwortliche Persönlichkeiten zusammengefunden haben, um den Bundesverband für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V. zu gründen. Der BBWF e.V. ist eine bundesweite Non-Profit-Organisation, die als Anlaufstelle Kompetenzen bündelt und alle Beteiligten mit Rat und Tat unterstützt.

Der BBWF e.V. verfolgt u.a. folgende Ziele:

  • Fonds zur Unterstützung von gemeinnützigen Bildungsmaßnahmen
  • Aktion “Bündnis für Schule und Bildung”
  • Projekt „Spaß am Lernen“
  • Computer für Schulen (Projekt „PCs for Kids“)
  • Innovationspreis Bildung
  • Fonds für Bildung
  • Unterstützung regionaler Bildungsmaßnahmen
  • Gütesiegel für innovative Bildungskonzepte
  • Organisationsplattform für regionale Bildungsmaßnahmen und –konzepte
  • Verlag zur kostenfreien Veröffentlichung von wissenschaftlichen Fachbüchern