Projekt „Spaß am Lernen“

Ein wichtiges Projekt des BBWF e.V. nennt sich „Spaß am Lernen“. Wenn Kinder beim Lernen lachen und sich auf das Lernen bzw. den Unterricht freuen, dann macht das Lehren und Lernen allen Beteiligten mehr Freude und steigert zudem den Lernerfolg.   Das Projekt „Spaß am Lernen“ hat die Aufgabe, Konzepte zu entwickeln, wie Lerninhalte aufbereitet werden können, sodass der Unterricht interessant, unterhaltsam und zielführend wissensvermittelnd ist. Die Umsetzung umschließt dabei vielfältige Ansatzpunkte wie zum Beispiel:

  • Notenfreie Unterrichtsfächer
  • Klassenübergreifender Unterricht
  • Ganztagsschulen
  • Interdisziplinäre Schulstunden
  • Virtueller Unterricht (zuhause via PC)
  • Softwarebasiertes Lernen

Wichtig ist dabei, „das Lernen zu lernen“. Wie lernt man effektiv und liest dabei nicht nur? Wie kann man das Erlernte mit anderen Inhalten verknüpfen? Wie kann man Lerninhalte vertiefen und festigen?

Bei Interesse an einer Mitarbeit wenden Sie sich bitte an spass-am-lernen @ bbwf.de oder (0231) 981 93 93 0 – 22